de-AT

Villach :Bauprojekte und Stadtentwicklung

Villach hat ein einzigartiges Gesicht und einen einzigartigen Stadtcharakter. Seit vielen Jahren gibt es in Villach einen überaus dynamischen Entwicklungsprozess. Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten aktuellen Projekte im Bereich der Stadtentwicklung, die sich entweder in Planung oder bereits in Umsetzung befinden bzw. aktuell durch Bürgerbeteiligung im öffentlichen Diskurs stehen.

Kunstwerk Evangelische Kirche Stadtpark Villach

Offener, anonymer künstlerischer Wettbewerb zur Erlangung von Entwürfen für  künstlerische Projekte im Bereich der evangelischen Kirche im Stadtpark Villach - 500 Jahre Protestantismus in Kärnten.

mehr erfahrenKunstwerk Evangelische Kirche Stadtpark Villach

Kletterhalle Villach

Auf der Großbaustelle für die neue Villacher Kletterhalle in der Italiener Straße ist jede Menge los. Bereits im kommenden Herbst wird sie zur Verfügung stehen. 

Hans-Gasser-Platz bald noch größer

Die Neugestaltung der restlichen Platzbereiche bis hin zur Steinwender Straße steht heuer auf dem Programm. Für diesen zweiten Bauabschnitt wird unsere Stadt rund 1,7 Millionen Euro investieren.

Weitere Informationen Hans-Gasser-Platz bald noch größer

Stadtentwicklungskonzept

Entwickeln wir unsere Stadt gemeinsam weiter! Das stevi :konzept 2025 wird in einem integrativen Prozess unter Beteiligung der Öffentlichkeit erarbeitet und dient Villachs Stadtentwicklung als Wegweiser für die kommenden zehn Jahre.

Mehr dazuStadtentwicklungskonzept

Architekturbeirat

Villach hat ein einzigartiges Gesicht und einen einzigartigen Stadtcharakter. Allerdings erlebt die Draustadt, wie kaum eine andere Stadt in Österreich, bereits seit vielen Jahren einen überaus dynamischen Entwicklungsprozess. Zur Optimierung der baulichen Qualität wurde 2010 der Architekturbeirat installiert.

Mehr dazuArchitekturbeirat

Mobilitätskonzept

Der Startschuss für die Erarbeitung des "Mobilitätskonzeptes Villach 2035" ist gefallen. Die Schwerpunkte liegen auf regionaler Vernetzung mit Hilfe öffentlicher Verkehrsmittel, dem Fahrrad als Fortbewegungsmittel im Alltag und modernen Interpretationen des Themas Auto.

Mehr dazuMobilitätskonzept

Flächenwidmungsplan

Jede Gemeinde muss für ihr Gemeindegebiet durch Verordnung einen Flächenwidmungsplan aufstellen. Dieser muss das gesamte Gemeindegebiet räumlich gliedern und die Nutzungsart für alle Flächen entsprechend den räumlich funktionellen Erfordernissen festlegen. Informationen zu Sonderwidmung und Flächenwidmungsplanänderung.

Weitere InformationenFlächenwidmungsplan