de-AT

Veterinärpolizei (1/GPV)

Aufgabengebiete Veterinärpolizei:

  • Tierseuchenbekämpfung und -prophylaxe: Schutzimpfungen, Im- und Exportabfertigungen von Tieren und tierischen Produkten, Überwachung der Tierkörpersammelstelle, Ausstellung verschiedenster Gesundheitszeugnisse
  • Tierschutz als Sachverständigendienst: Überprüfungen im Sinne des Tierschutzgesetzes und seinen Verordnungen (Tierheime, Wildgatter, Zoos, landwirtschaftliche Nutztierhaltungen, Heimtierhaltungen, Wildtiere, Zirkusse, Ausstellungen, Tierschauen, Tiertransporte)
  • Kontrolle tierischer Lebensmittel: Überprüfung der Genusstauglichkeit tierischer Lebensmittel (Schlachttier- und Fleischuntersuchung, Hygienekontrollen in Schlacht-, Zerlege- und Verarbeitungsbetrieben, Fleisch- und Fleischwarenexportabfertigungen, Hygienekontrollen in Milcherzeugerbetrieben, Überprüfung der Arzneimittelanwendungen)

Servicezeiten Veterinärpolizei

St. Magdalender Straße 59, 9500 Villach
Montag bis Donnerstag: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 12 Uhr

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie vorab um telefonische Terminvereinbarung unter T +43 4242 205 3701 oder E veterinaer@villach.at
 

Tierkörperentsorgungs-Sammelstelle:

Montag bis Freitag: 13.30 bis 15 Uhr

Veterinärpolizei
9524 Villach-St. Magdalen St. Magdalener Straße 59