de-AT

Villach :Öffentliche Verkehrsmittel

Die Stadt Villach möchte viel mehr Bürgerinnen und Bürger dazu motivieren, ihr Auto stehen zu lassen und umweltbewusste Mobilität zu bevorzugen. Hier finden Sie alle Informationen zum vielfältigen Angebot an öffentlichen Verkehrsmittel in Villach wie dem Villacher Stadtbus oder die Stadtbahn.

Aktuelle Informationen rund ums Thema "Öffentlicher Verkehr":

Mit dem Sommerbus gratis zum Strandbad

Eine umweltbewusste und attraktive Aktion für alle Villacherinnen und Villacher startet. Man kann auch heuer wieder mit dem Sommerbus kostenlos zu den Villacher Strandbädern am Faaker See fahren und dort sogar Gratis-Badespaß genießen. Dafür braucht man nur eine praktische Sommerbus-Karte!

mehr erfahrenMit dem Sommerbus gratis zum Strandbad

Naturpark-Bus fährt wieder

Der beliebte Naturpark-Bus hat seinen Sommerfahrplan aufgenommen. Bis einschließlich Samstag, 12. Oktober, jeden Mittwoch und Samstag. Vom 7. Juli bis 8. September zusätzlich auch jeden Sonntag und Feiertag.

mehr erfahrenNaturpark-Bus fährt wieder

Sicherheit im Schulverkehr

Auf Verkehrswegen hat Sicherheit immer Vorrang! Autofahrerinnen und -fahrer, auch Eltern, die ihre Kinder mit dem Pkw zur Schule bringen, werden um Rücksichtnahme ersucht. Auch im Busverkehr und in den Begegnungszonen gelten einige spezielle Regeln.

mehr erfahren Sicherheit im Schulverkehr

Villacher Anruf-Sammel-Taxi

Das "VAXi" bringt mit speziellem Fahrplan und fixen Standort- und Abfahrtszeiten die Kunden kostengünstig von 20 bis 5 Uhr an ihr gewünschtes Fahrziel. Ihr "individueller Öffi". 

wegfinder-App vereinfacht Mobilität in Villach

Die App „wegfinder“ der ÖBB ist offizieller Partner der Stadt Villach auf Smartphones. Neben Öffentlichen Verkehrsmitteln sind auch Sharing-Lösungen wie E-Scooter und E-Autos in der App plan-, buch- und bezahlbar.

mehr erfahrenwegfinder-App vereinfacht Mobilität in Villach

Fragen, Auskünfte, Anregungen und Beschwerden zum Busverkehr in Villach:

Hans-Gasser-Platz 9, 9500 Villach Öffnungszeiten Kundenbüro:
MO-FR: 7.30-16:30h, DI: bis 18h

Fragen zur Mobilität: