de-AT

Villach :Gleichstellung und Behinderung

Unserer Stadt ist es wichtig, der Lebens- und Standortqualität aller Bürgerinnen und Bürger einen höchst möglichen Stellenwert einzuräumen. Dazu zählen natürlich auch gehandicapte Menschen.

Hier finden Sie nützliche Informationen und Kontaktadressen für beeinträchtige Personen in Villach.

Pflegegeld

Pflegegeldanträge für Personen, die kein Einkommen, keine Pension, ein Arbeitslosengeld, eine Notstandshilfe, eine Opferrente oder Kärntner Mindestsicherung beziehen, sind bei der Pensionsversicherungsanstalt einzubringen.

mehr erfahrenPflegegeld

Behindertenhilfe

Die Behindertenhilfe (Ktn. Chancengleichheitsgesetz) können Sie im Rathaus Villach (Abteilung Soziales) beantragen.

Behindertenparkplätze

In Villach stehen eine Vielzahl von Behindertenparkplätzen zur Verfügung.

Behindertentoiletten

WCs im Rathaus, Markthalle und Hans-Gasser-Platz stehen rund um die Uhr mit dem Euroschlüssel zur Verfügung.

Behindertenausweise

Informationen zu Voraussetzungen und Antragmöglichkeit für den Behindertenpass und den Parkausweis gemäß § 29 b Straßenverkehrsordnung (StVO).

Mehr dazuBehindertenausweise

Gleichstellungsbeirat

Das Gleichstellungsbeirat setzt sich aus VertreterInnen verschiedener Verbände und Vereine zusammen und wird durch MitarbeiterInnen aus Rathaus-Fachbereichen ergänzt. Gemeinsam wir daran gearbeitet, optimale Ergebnisse für ein behindertengerechtes Villach zu erzielen.

Weitere InformationenGleichstellungsbeirat

Sozialministeriumservice

Das Sozialministeriumservice (früher Bundessozialamt) bietet eine erste Orientierung und hilft bei Themen wie Ausbildung und Beruf, Behindertenpass und Parkausweis, Gleichstellung und Barrierefreiheit.

Zur Website des SozialministeriumserviceSozialministeriumservice