de-AT

Elektronische Amtstafeln

Datum
01-01-1997 17-08-2022
Sortiere
Filtern
Close zurücksetzen

Anberaumung einer mündlichen Verhandlung - Infineon Technologies Austria AG

Die Infineon Technologies Austria AG hat mit Eingabe vom 3. Mai 2022 um die baupolizeiliche Bewilligung für den Neubau des Parkdeck Bau P2 nördlich des bestehenden Parkdecks mit insgesamt 919 PKW - Stellplätzen in 9500 Villach, Siemensstraße 2, auf Grst. Nr. 34/3, KG Völkendorf (75455) und 330/3,
KG Perau (75432), angesucht.


Ort:                 Siemensstraße 2, 9500 Villach
Treffpunkt:          Bau 01 beim Springbrunnen 
Datum:              Mittwoch, 7. September 2022

Zeit:                 8:45 Uhr
 
Abteilung: Bautechnik Zuletzt aktualisiert am: 12.08.2022 Format:.pdf Größe:806 kB

Anberaumung einer mündlichen Verhandlung - Stadtmarketing Villach GmbH

Die Stadtmarketing Villach GmbH hat mit Eingabe vom 29. Juni 2022 um die baupolizeiliche Bewilligung für die Errichtung von sechs Adventhütten in 9500 Villach, Hauptplatz, auf Gst. Nr. 1078/1, KG Villach (75454) angesucht.

Mündlicher Verhandlung:

Ort:            Hauptplatz, 9500 Villach
Datum:      Dienstag, 27. September 2022
Zeit:           09:00 Uhr
Abteilung: Bautechnik Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2022 Format:.pdf Größe:212 kB

Anberaumung einer mündlichen Verhandlung - Köchl Josef

Herr Köchl Josef hat mit Eingabe vom 20. Juni 2022 um die baupolizeiliche Bewilligung für die Änderung des Heulagers und Viehunterstandes durch Zubau in 9500 Villach, Kreuztrattenstraße 139, auf Grst. Nr. 913, KG Pogöriach (75434) angesucht.


Mündliche Verhandlung:

Ort:      Parkplatz Richtung Hundsmarhof beim Beginn der Forststraße, Gst. 873/9 KG Pogöriach
Datum:  Dienstag, 13. September 2022
Zeit:     09:00 Uhr
 
Abteilung: Bautechnik Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2022 Format:.pdf Größe:212 kB

Kundmachung - Eintragungsverfahren Volksbegehren

Kundmachung über das Eintragungsverfahren für die Volksbegehren mit den Kurzbezeichnungen:
  • Kinderrechte-Volksbegehren
  • GIS Gebühr abschaffen
  • FÜR UNEINGESCHRÄNKTE BARGELDZAHLUNG

Die Stimmberechtigten können innerhalb des vom Bundesminister für Inneres gemäß § 6 Abs. 2 des Volksbegehrengesetzes 2018 – VoBeG festgesetzten Eintragungszeitraums, das ist von Montag, 19. September 2022, bis (einschließlich) Montag, 26. September 2022, in jeder Gemeinde in den jeweiligen Text samt Begründung der Volksbegehren Einsicht nehmen und ihre Zustimmung zu einem oder zu mehreren Volksbegehren durch einmalige eigenhändige Eintragung ihrer Unterschrift auf einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Eintragungsformular erklären. Die Eintragung muss nicht auf einer Gemeinde erfolgen, sondern kann auch online getätigt werden (www.bmi.gv.at/volksbegehren).

Eintragungsmöglichkeit im Rathaus Villach (Rathausplatz 1, Haupteingang)

Öffnungszeiten während Eintragungswoche:
  • Montag, 19. September 2022, von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Dienstag, 20. September 2022, von 08:00 bis 20:00 Uhr
  • Mittwoch, 21. September  2022, von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag, 22. September 2022, von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Freitag, 23. September 2022, von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Samstag, 24. September 2022, von 08:00 bis 12:00 Uhr
  • Sonntag, 25. September 2022, geschlossen
  • Montag, 26. September 2022, von 08:00 bis 20:00 Uhr
Abteilung: Bürgerservice Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2022 Format:.pdf Größe:118 kB

Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung "RECHT AUF WOHNEN" - Eintragungsverfahren

Die Stimmberechtigten können innerhalb des vom Bundesminister für Inneres - gem. § 6 Abs. 2 des Volksbegehrengesetzes 2018 - festgesetzten Eintragungszeitraums, das ist  von Montag, dem 19. September 2022 bis (einschließlich) Montag, dem 26. September in jeder Gemeinde in den Text samt Begründung des Volksbegehrens Einsicht nehmen und ihre Zustimmung zu dem beantragten Volksbegehren durch einmalige eigenhändige Eintragung ihrer Unterschrift auf einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Eintragungsformular erklären. Die Eintragung kann auch online getätigt werden (Nähere Informationen dazu unter www.bmi.gv.at/volksbegehren)

Eintragungsmöglichkeiten Rathaus Villach, Haupteingang, Rathausplatz 1, 9500 Villach
Öffnungszeiten während Eintragungswoche:
  • Montag, 19. September 2022 von 8 bis 16 Uhr
  • Dienstag, 20. September 2022 von 8 bis 20 Uhr
  • Mittwoch, 21. September 2022 von 8 bis 16 Uhr
  • Donnerstag, 22. September von 8 bis 16 Uhr
  • Freitag, 23. September 2022 von 8 bis 16 Uhr
  • Samstag, 24. September 2022 von 8 bis 12 Uhr
  • Sonntag, 25. September 2022 - geschlossen
  • Montag, 26. September 2022 - von 8 bis 20 Uhr
Abteilung: Bürgerservice Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2022 Format:.pdf Größe:118 kB

Kundmachung - Eintragungsverfahren Volksbegehren

Kundmachung über das Eintragungsverfahren für die Volksbegehren mit den Kurzbezeichnungen:
  • Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen
  • Black Voices
  • COVID-Maßnahmen abschaffen

Die Stimmberechtigten können innerhalb des vom Bundesminister für Inneres gemäß § 6 Abs. 2 des Volksbegehrengesetzes 2018 – VoBeG festgesetzten Eintragungszeitraums, das ist von Montag, 19. September 2022, bis (einschließlich) Montag, 26. September 2022, in jeder Gemeinde in den jeweiligen Text samt Begründung der Volksbegehren Einsicht nehmen und ihre Zustimmung zu einem oder zu mehreren Volksbegehren durch einmalige eigenhändige Eintragung ihrer Unterschrift auf einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Eintragungsformular erklären. Die Eintragung muss nicht auf einer Gemeinde erfolgen, sondern kann auch online getätigt werden (www.bmi.gv.at/volksbegehren).

Eintragungsmöglichkeit im Rathaus Villach (Rathausplatz 1, Haupteingang)

Öffnungszeiten während Eintragungswoche:
  • Montag, 19. September 2022, von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Dienstag, 20. September 2022, von 08:00 bis 20:00 Uhr
  • Mittwoch, 21. September  2022, von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag, 22. September 2022, von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Freitag, 23. September 2022, von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Samstag, 24. September 2022, von 08:00 bis 12:00 Uhr
  • Sonntag, 25. September 2022, geschlossen
  • Montag, 26. September 2022, von 08:00 bis 20:00 Uhr
Abteilung: Bürgerservice Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2022 Format:.pdf Größe:119 kB

Anberaumung einer mündlichen Verhandlung - BKS Bank AG

Die BKS Bank AG hat mit Eingabe vom 05. Mai 2022 um die baupolizeiliche Bewilligung für die Änderung des Bankgebäudes durch teilweisen Abbruch und Aufstockung und Errichtung einer Tiefgarage in 9500 Villach, Millesistraße 29, auf Grst. Nr. 392/2, 392/5, KG Völkendorf (75455) angesucht.

Terminverschiebung
Mündliche Verhandlung:

Ort:            Millesistraße 29, 9500 Villach
Datum:        Donnerstag, 1. September 2022
Zeit:           11:00 Uhr
Abteilung: Bautechnik Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2022 Format:.pdf Größe:247 kB

Anberaumung einer mündlichen Verhandlung - Napokoj Immobilien GesmbH

Die Firma Napokoj Immobilien Gesellschaft m.b.H. vertreten durch DI Klaus Napokoj hat mit Eingabe vom 28. April 2022, sowie unter Nachreichung projektergänzender Unterlagen am 22. Juni 2022 um die baupolizeiliche Bewilligung zur Abänderung der Baubewilligung lt Bescheid 40106/2017/02/02/ES vom 8. Oktober 2018 in 9500 Villach, Dr. Lorenz-Böhler-Straße 9,11,13,15,17, auf Grst. Nr. 546/2, KG Maria Gail (775429) angesucht.

 
Ort:     Dr. Lorenz-Böhler-Straße 9, 9580 Villach-Drobollach
Datum:  Freitag, 26. August 2022
Zeit:     09:00 Uhr
 
Abteilung: Bautechnik Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2022 Format:.pdf Größe:204 kB

Öffentliche Bekanntmachung einer mündlichen Verhandlung - Hagleitner Hygiene International GmbH

Mit Eingabe vom 13. April 2022 hat die Hagleitner Hygiene International GmbH um die gewerbebehördliche Genehmigung der Änderung der Betriebsanlage durch Errichtung eines Lagers für brennbare Flüssigkeiten im Inneren der bestehenden Anlage am Standort Chromstraße 4, 9500 Villach, angesucht.

Mündliche Verhandlung:

Ort:       9500 Villach, Chromstraße 4
Datum: Dienstag, 23. August 2022
Zeit:      10.30 Uhr
Abteilung: Anlagenbehörde Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2022 Format:.pdf Größe:763 kB

Anberaumung einer mündlichen Verhandlung - CT Real Estate GmbH

Die CT Real Estate GmbH hat mit Eingabe vom 31. März 2022 sowie unter Nachreichung projektergänzender Unterlagen, letztmalig am 25. Juli 2022 um die baupolizeiliche Bewilligung für die Errichtung von zwei getrennten Wohnanlagen (Wohnanlage A und B) mit jeweils 10 Wohneinheiten, jeweils 11 PKW-Stellplätzen, jeweils einem überdachten Müllraum und jeweils einem Kinderspielplatz in 9500 Villach, Abstimmungsstraße, auf Grst. Nr. 1248/2, KG Maria Gail (75429) angesucht.

Ort:      Abstimmungsstraße, 9500 Villach,
          am Grundstück Nr. 1248/2, KG 75429 Maria Gail,
               (westlich vom Wohnhaus Abstimmungsstraße 44)
Datum:  Dienstag, 23. August 2022
Zeit:     09:00 Uhr


 
Abteilung: Bautechnik Zuletzt aktualisiert am: 11.08.2022 Format:.pdf Größe:781 kB