de-AT

Betreuungsangebote für Schulkinder

Villach :Schulische Tagesbetreuung und Horte

Ganztägige Schulformen sind eine der wichtigsten Maßnahmen innerhalb eines chancengerechten, qualitativ hochwertigen Bildungssystems. Sie garantieren, dass jede Schülerin, jeder Schüler optimal betreut wird und unterstützten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

WICHTIGE INFORMATION: Beim Betreten von Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen und von Kindertagesstätten und beim Aufenthalt in diesen Einrichtungen ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten und beim Aufenthalt in geschlossenen Räumen eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 zu tragen. Sofern Besucher gegenüber dem Betreuungspersonal einen Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr vorweisen können, besteht keine Verpflichtung eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 zu tragen. Für Kinder bis zum vollendeten siebenten Lebensjahr besteht keine Verpflichtung zur Verwendung einer Atemschutzmaske. Voraussetzung für die Betreuung von Kindern in Horten ist, dass das Kind einmal pro Woche einen in der Schule durchgeführten negativen Schnelltest der Leitung des Hortes vorzulegen hat. Kann dieser Nachweis nicht erbracht werden, hat das Kind eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen.
Aktuelle Informationen finden Sie unter www.villach.at/corona.

Noch Fragen? Bitte gerne!

9500 Villach Klagenfurter Straße 66, 1.OG